Radieschensalat mit Blatt

radieschen-salat-mit-blatt-300

Vor ein paar Tagen habe ich bei Elle Republic ein Rezept für einen Radieschensalat mit Petersilie entdeckt. Beim Lesen der Tipps zum Radieschen-Kauf – am besten ganz frisch vom Bauern oder auf dem Wochenmarkt – kam mir dann die Idee, die im Rezept enthaltene Petersilie durch ein paar handverlesene Radieschen-Blätter zu ersetzten.

radieschen-salat-mit-blatt-600

Weiterlesen »

Couscous-Salat „Moussaka“

couscous-salat moussaka

Warum „Moussaka-Salat“ ?

Moussaka (eigentlich Mousakas oder Musaka)  ist ein vor allem in Griechenland beliebter Auflauf, der aber im Prinzip auf dem gesamten Balkan verbreitet ist. Rezepte für jeweils eigene Moussaka-Varianten kann man in der mazedonischen, rumänischen, serbischen, bulgarischen, albanischen und auch der türkischen Küche finden. Laut Wikipedia stammt Moussaka ursprünglich aus dem arabischen Raum. Diese Info brachte mich auf die Idee, Couscous in diesem Salat zu verwenden. Die ursprüngliche Idee war einen Gemüsesalat mit Zucchini, Aubergine, Paprika und Feta zu zaubern und ihn so zu würzen, wie bei mir Moussaka (also der Auflauf) gewürzt wird.

 

Couscoussalat Moussaka

Weiterlesen »

Eiersalat mit Champignons und Mais

eiersalat-champignons-mais_300

Dieser Eiersalat mit Champignons und Mais bekommt durch die Zugabe von reichlich gehacktem Dill nicht nur sein besonderes Aroma – die grünen Farbtupfer in Kombination mit Mais und Eigelbstückchen sehen auch einfach lecker aus, besonders (aber nicht nur) zu Ostern.

 

eiersalat-champignons-mais_800

Saurer Eiersalat

saurer-eiersalat_300

Hier ein pikanter Eiersalat mit einer leicht sauren Note, hervorgerufen durch Gewürzgurken, Senf und etwas Gurkenwasser. Die Zubereitung ist – wie bei den meisten Eiersalaten recht schnell erklärt und braucht nur wenige Minuten.

saurer-eiersalat_800

Eiersalat mit Knoblauch-Mayonnaise

eiersalat-mit-knoblauch_300

Hier mal ein scharfer Eiersalat mit reichlich Knoblauch für die Fans der gesunden Knolle.  Der wird am besten auf einer Scheibe geröstetem Buttertoast angerichtet. Hab ihn auch schon in ausgehöhlten Tomaten serviert. Einfach pro Person eine Tomate nehmen, oben abschneiden, die Kerne rauslöffeln und mit dem Eiersalat füllen, ruhig etwas voller, also mit Berg und zum Schluss das abgeschnittene Oberteil drauf.

 

tomatenhaelften_450

 

Hab leider kein Foto von dieser Variante. Das folgende ist am letzten Samstag entstanden – hatte da mehrere ähnliche Salate in kleinen Portiönchen gemacht zum Fotos schießen, muss ja alle Rezepte von meiner alten Salate-Seite hier neu eingeben und bei der Gelegenheit gibt es auch neue Fotos.

eiersalat-mit-knoblauch_300

 

Weiterlesen »

Kartoffelsalat mit Sprotten

Sprotten Kartoffelsalat

Dieses Rezept habe ich vor etlichen Jahren in Weißrussland kennengelernt. Als ich erfuhr, dass er mit (geräucherten) Rigaer Sprotten gemacht ist, war ich naja, sagen wir mal skeptisch. Ich hab dann doch probiert und im Ergebnis kommt er bei mir immer noch so 2-3 mal im Jahr auf den Tisch.

Nun ist aber nun einmal Fisch nicht jedermanns Sache und in dieser Kombination erst recht nicht. Falls ich nicht nur für mich ein Portiönschen zaubere, teile ich den Salat vor der Vollendung – ein Teil bleibt sprottenfrei, der andere wird für Fans und Neugierige mit einer ordentlichen Portion Räucherware versetzt. Das ist auch überhaupt kein Problem, da dieses Kartoffelsalatrezept auch ohne die fischige Zutat richtig gut schmeckt.

 

Kartoffelsalat mit Sprotten

 

Weiterlesen »